Impressum/Datenschutz Kontakt Startseite
Gefährdungsbeurteilung Psychische Belastung Erfolgsfaktor BGM 6 Schritte zum BGM DIN SPEC 91020 EAP- Externe Mitarbeiterberatung Team Vorträge Wissenswertes Mitglied / Partner Zertifikate

Mitarbeiterberatung (EAP)

Was ist externe Mitarbeiterberatung (EAP)


Unterstützung und Hilfe für Mitarbeiter:
Die Externe Mitarbeiterberatung (Employee Assistance Program/EAP), ist ein Service für Mitarbeiter und Führungskräfte.

Unsere Kunden sind Unternehmen, die verantwortungsbewusst und zukunftsgerichtet in ihre Mitarbeiter investieren, weil ihnen deren Gesundheit am Herzen liegt und sie wissen:

Ein geringer Krankenstand rechnet sich immer!

Wenn Mitarbeiter in schwierigen oder belastenden Lebenssituationen Unterstützung brauchen, sind wir da.

Als unabhängige Ansprechpartner außerhalb des Unternehmens, bieten wir Beratung und konkrete Hilfe. Persönliche Beratungsgespräche bilden den vertraulichen Rahmen, um berufliche, private oder gesundheitliche Fragestellungen anzugehen und wirksam zu lösen.

Sprechen Sie uns an, wir haben passende Lösungen für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter!

Vorteile der exterenen Mitarbeiterberatung (EAP)


Die Mitarbeitergesundheit steht bei vielen Unternehmen ganz oben auf der Agenda. Das kommt nicht von ungefähr. Denn die Arbeitsanforderungen steigen und mit ihnen die berufliche, gesundheitliche und private Belastung der Mitarbeiter.

Die folgenden Zahlen sprechen für sich:
18 Fehltage im Durchschnitt!

Das bedeutet: Effektives Gesundheitsmanagement braucht eine sinnvolle Ergänzung!

Externe Mitarbeiterberatung ist sicher und wirksam.
Denn Mitarbeiter und Führungskräfte bekommen Unterstützung im Umgang mit Konfliktsituationen und Belastungen.
Dies bringt Entlastung für beide Seiten – Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Die externe Mitarbeiterberatung übernimmt problematische Themenfelder und bearbeitet diese in vollem Umfang. Denn Mitarbeiter und Führungskräfte werden solange begleitet, bis die schwierige Situation gelöst ist. Dies kommt Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit des Einzelnen ebenso zugute wie der Effizienz des Unternehmens.

Das leistet ein Employee Assistance Program, EAP


So nutzt Unternehmen die externe Mitarbeiterberatung (EAP):
Standardmäßig gehören bei guter Qualität folgende Beratungsleistungen zu einem umfassenden EAP-Angebot:


Beratung bei arbeitsbezogenen Fragen:
Umgang mit Stress, Zeit- und Selbstmanagement, betriebsinterne Konflikte, Sorgen um den Arbeitsplatz, Umorganisation und viele weitere Problemstellungen können thematisiert und häufig gelöst werden.

Beratung in Sachfragen:
Alltagsprobleme können Mitarbeiter enorm stressen: Welche Behörde ist für eine bestimmte Angelegenheit zuständig? Wie finde ich eine Wohnung? Wer betreut mein Kind/die pflegebedürftige Mutter? Unsere EAP Berater geben Hinweise und Informationen, stellen Kontakte zu den richtigen Ansprechpartnern her.

Psychologische Beratung:
Probleme emotionaler, persönlicher und arbeitsbezogener Art (Lebenskrisen, Konflikte) werden von unseren geschulten Fachkräften und Ihren Mitarbeitern erörtert. Telefonisch oder persönlich (face-to-face). EAP ist keine Terapie! Wir können jedoch, wenn es gewünscht ist, bei der Auswahl und Terminfindung bei einem Therapeuten helfen.

Suchtberatung:
Ist der Mitarbeiter suchtgefährdet oder bereits suchtkrank (Alkohol, Drogen, Tabletten) werden Wege aus der Sucht aufgezeigt. Mögliche Fragestellungen: Welche Mittel und Ansprechpartner stehen zur Verfügung, wie wird das finanziert? Ferner kann Hilfe bei der Suche nach einem qualifizierten Arzt oder Therapieplatz geleistet werden.


Durch das Angebot einer externen Mitarbeiterberatung erfüllt der Arbeitgeber seine (gesetzliche) Fürsorgepflicht.
Zugleich fördert er ein positives Image nach innen und außen.

Auf den Punkt gebracht:
Unternehmen mit externer Mitarbeiterberatung sind attraktive Arbeitgeber!